MarshGuard – Schlammschutz für Mountainbiker


Die Marke MarshGuard hat sich ganz der Entwicklung von MTB-Schutzblechen verschrieben. Diese Marke bewegt sich mit ihren Produkten ausschließlich in einem Sektor und das macht sie großartig. MarshGuard bietet nur 2 Produkte an: das für vorn wie für hinten einsetzbare MarshGuard-Schutzblech und einen zusätzlichen Spritzschutz für alle, die auf Nummer sicher gehen wollen. Auf Probikeshop finden Sie auch die nötigen Kabelbinder, die Sie zur Befestigung der MarshGuards an Ihrem Bike brauchen.

 

MarshGuard – Von Profis getestet


Die Produkte von MarshGuard wurden von keinem Geringeren entworfen als Jason Marsh, dem Mechaniker von Greg Minaar! Die schlicht designten und unkomplizierten Schutzbleche von MarshGuard sind das erfolgreiche Resultat sorgfältiger Ausarbeitung und Tests in Wettkampf- und Trainingssituationen. Dieses Schutzblech, auch Fender genannt, ist steif genug, um sich nicht zu verbiegen oder zuz knicken, und gleichzeitig flexibel genug, um nicht zu brechen und Schmutz effizient abzuleiten. So sind Standrohre und Gabelbrücke stets geschützt! Eins darf natürlich nicht unerwähnt bleiben: das sagenhafte Gewicht von nur 21 Gramm!

 

MarshGuard – Dieses Schutzblech lässt sich in allen Disziplinen nutzen


Entwickelt wurde der MarshGuard ursprünglich für die Downhill-Szene, doch einer seiner großen Vorzüge ist die Kompatibilität mit den Bikes aus anderen MTB-Disziplinen wie dem Enduro, Cross Country und vielen anderen Fahrradtypen. Sie lassen sich mit 26", 27.5" und 29"-Rädern kombinieren und lassen sich bei einige Bikes mit Dämpfern sogar hinten montieren. MarshGurads sind leicht, unauffällig und kommen mit einem Race-Design daher, das sie von allen anderen Schutzblechen klar abhebt.

Bitte gedulden Sie sich einen Moment