BIKEMANIA | -15 % auf eine große Fahrradauswahl mit dem Code BIKE15
> Das schnapp ich mir!

E-Cityräder

Produkt(e)
Filtern
Alle Filter entfernen
Verfeinern
Filtern

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen
Fragen Sie unsere Experten um Rat

Seite lädt... ...

Seite lädt...bitte warten

Das Elektro-Stadtfahrrad

Elektrofahrräder sind in den vergangenen Jahren zusehends populärer geworden, nicht zuletzt dank öffentlicher Förderinitiativen, aber auch wegen der leichten Handhabung und des überzeugenden Fahrkomforts, den so ein E-Bike bietet. Besonders im städtischen Umfeld hat die neue Technologie einen wahren Siegeszug hingelegt. Das E-Bike kann problemlos und im großen Stil für die schnelle und flexible Fortbewegung im Stadtalltag eingesetzt werden. Damit bietet es eine echte Alternative zu anderen, umweltbelastenderen Transportmitteln. Elektro-Stadtfahrräder sind ideal für den Weg zur Arbeit, für Erkundungs- und Besorgungstouren. Modelle gibt es unendlich viele, die Auswahl ist eine Frage des Einsatzwecks, der Sportlichkeit und des Geschmacks.

Welches Elektro-Stadtrad ist das richtige für mich?

Für Stadtfahrten gibt es eine eigene Kategorie Elektrofahrräder, die man auch unter dem Namen Urban E-Bikes oder Elektro-Cityräder antrifft. Diese Fahrräder punkten mit einer Ergonomie, die im Stadtverkehr ideal ist: aufrechte Sitzposition, erhöhter Lenker, bequeme Sitzfläche etc. maximieren den Fahrkomfort und erleichtern das in der Stadt häufige Auf- und Absteigen. Marken und Modelle gibt es jede Menge. Die bekanntesten sind:
  • Cube, Anbieter mit einem sehr breit gefächerten Produktkatalog
  • Ghost, einer der renommiertesten deutschen Fahrradhersteller
  • Ortler, spezialisiert auf Cityräder und Elektroantrieb
  • Serious, der alle Arten hochwertiger Fahrräder produziert
  • Cannondale, einer der Pioniere der Fahrradentwicklung
  • u.v.a.m.

Mögliche Finanzhilfen beim Kauf eines Elektro-Cityrads

Mancherorts ist es möglich, von Städten und Gemeinden Zuschüsse zu erhalten, um die Anschaffungskosten für ein elektrisch unterstütztes Fahrrad zu senken. Wir beobachten auch das erfreuliche Phänomen, das sich als Folge fahrradfreundlicher (Firmen)Politik mit der Zeit immer mehr Angestellte eines Unternehmens für das Fahrrad als bevorzugtes Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit entscheiden.
Bitte gedulden Sie sich einen Moment